Online Kurzschulung Demenz: „Blitzlicht ins Land des Vergessens – So kommt’s an“

Demenz geht uns alle etwas an!
Als Angehörige, als Nachbarn oder in unserem Alltag – Menschen mit Demenz können uns überall begegnen.
Doch oft herrscht große Unsicherheit.
Woran erkenne ich ob eine Person möglicherweise Demenz hat?
Was kann ich tun? Wie spreche ich die Person am besten an? Kann ich etwas falsch machen? Worauf muss ich achten?
Um diese und andere Fragen wird es in der ca. einstündigen Kurzschulung gehen.
Petra Reif, Vorsitzende der Alzheimer Gesellschaft Landshut e.V., gibt praktische Tipps zum Umgang und der Kommunikation mit Menschen mit Demenz.
Die kostenlose Schulung bietet einen idealen Einstieg in das Thema und schafft eine Grundlage für mehr erfolgreiche Begegnungen mit Menschen mit Demenz in Ihrem Umfeld.

Veranstalter: Koordinierungsstelle Demenz Landkreis Landshut
& Alzheimer Gesellschaft Landshut e.V.
Termin: 22.07.2021, 18.00-19.30 Uhr
Ort: online


Anmeldung per E-Mail an: kodela@landshuter-netzwerk.de
Der Link zur Veranstaltung wird zeitnah vor der Veranstaltung an alle Teilnehmenden versandt.
Die Koordinierungsstelle Demenz wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER).

© Gemeinde Bodenkirchen.